Letztes Feedback

Meta





 

"Am Sonntag will mein Suesser mit mir segeln gehn..."

Naja, also der Suesse wars nicht, und es war auch nicht ein Segelboot, sondern ein Motorboot.

Aber immerhin war es Sonntag und es war auch auf dem Wasser. Denn gestern sind wir, jorge, Nanci, Lucia, Franco und ich zusammen mit Callilo und seinen Soehnen Tomas und Manuel auf dem Parana mit dem Motorboot gefahren.

Ich durfte sogar auch lenken. Also sind wir erst den Fluss hoch gefahren, zu einem Hotel und Restaurant nahe dem Wasser. Es war das erste Hotel, was an dieser Stelle gegruendet wurde. Danach haben sich erst die ganzen anderen Hotels und Restaurants und Haeuser entwickelt. Dort haben wir zu Mittag gegessen und sind danach weiter gefahren zu einer grossen Sandbank.

Diese Sandbaenke gibt es nur wenige Monate im Jahr, sonst sind sie naemlich vom Wasser ueberflutet. Deshalb ist es auch nicht ungefaehrlich fuer jemanden, der den Fluss nicht kennt, dort mit dem Motorboot zu fahren, da man wissen muss, wo sich diese Sandbaenke befinden. Andernfalls koennte sich der Motor in Baeumen verfangen, die ebenfalls ueberflutet sind.

An diesen Sandbaenken kann man sich nun herrlich ins Wasser legen, denn es ist sehr warm. Gefuehlte 25 Grad hat das Wasser bestimmt. Wenn nicht sogar noch mehr. Auf jeden Fall sehr angenehm.

Dort verbrachten wir einige Zeit, haben in der Sonne gelegen und das gute Wetter genossen. Danach sind wir dann wieder zurueck gefahren. Es war echt sehr schoen.

Nur leider hat man von so viel Sonne, kaum eine Chance keinen Sonnenbrand zu bekommen. Jedenfalls nicht mit so einer hellen Hautfarbe wie ich. Also muss ich mich nun mit leichtem Sonnenbrand am Ruecken rumschlagen :/

 Aber so ist das Leben....die einen frieren und die anderen bekommen Sonnenbrand :D

<3

 

8.12.08 18:54

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen